Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Berater-Chat

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Dann chatten Sie jetzt mit uns. Klicken Sie dazu einfach auf den Button und geben Sie Ihren Namen ein.

SSL verschlüsselte Übertragung
Sie erreichen uns:

Montag - Freitag 08.00 Uhr - 20.00 Uhr

Unsere BLZ & BIC
BLZ67250020
BICSOLADES1HDB

AnStiftung zu guten Taten.

 

Stiftung Sparkasse Heidelberg.

Gut für die Region.

"Übergangsmanagement von der Schule in den Beruf"

Stadt Heidelberg - Amt für Schule und Bildung / Regionales Bildungsbüro

„Heidelberger Übergangsmanagement Schule-Beruf“ - eine Initiative des Regionalen Bildungsbüros für die Jugendlichen Heidelbergs.

Die Unterstützung von Heidelberger Jugendlichen beim Übergang in Ausbildung und Beruf ist eine wichtige gesellschafspolitische Aufgabe. Gleichzeitig müssen die Arbeitgeber der Region unterstützt werden, für die es durch den demographischen Wandel immer schwieriger wird, Auszubildende zu gewinnen.

Bildungserfolge sind gerade auch an einem gelingenden Übergang von der Schule in den Beruf zu messen. Ziel aller gesellschaftlichen Bemühungen muss es daher sein, dass jede und jeder Jugendliche eine bestmögliche Ausbildung absolviert.

Eine fundierte Berufsorientierung umfasst Informationsangebote zur Erkundung von Berufsbildern, mehrere Praktika sowie ein personelles
Angebot zur Begleitung des Berufswahlprozesses von Jugendlichen.

Die Erlangung der Berufsreife sowie die nachhaltige Integration in den Beruf werden durch die frühe Zusammenarbeit aller relevanten Partner sichergestellt. Beim Projekt „Heidelberger Übergangsmanagement Schule-Beruf handelt es sich um ein frühzeitig ansetzendes und ganzheitliches Management, das durch die intensive Begleitung der Jugendlichen zum systematischen Gelingen des Übergangs von Schule in Ausbildung und Beruf beiträgt.

Ziel dieser Initiative ist es, dass jeder junge Bürger Heidelbergs die für ihn richtige Berufswahl treffen kann und der Übergang in das Berufsleben gelingt. Das bedeutet auch, dass Ausbildungsabbrüche vermieden werden oder deren Anzahl deutlich vermindert wird.

Das Projekt wird an der Geschwister-Scholl- und der Heiligenbergschule unter Mitarbeit der Jugendagentur und des Luise Scheppler-Heims durchgeführt.

Durch finanzielle Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Heidelberg konnte das Projekt im Schuljahr 2012/13 verwirklicht werden.

30.12.2013
Wir freuen uns, dass wir mit unserer Förderung Ihr Projekt "Heidelberger Übergangsmanagement Schule-Beruf" erfolgreich unterstützen konnten und bedanken uns für die Zusammenarbeit.


Ihre Stiftung der Sparkasse Heidelberg

AnStifter

Lernen Sie die Initiatoren des Projekts kennen.

 Cookie Branding

Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i